.
.

.
bremer-ansichtskarten.de  /  tramclips.de
 -  Gästebuch -

.
.

.
Diese html-Site habe ich so programmiert, dass sie nicht von den
Suchmaschinen auf Text indiziert wird (sogar 2x gesetzt) und in den
E-Mails nehme ich dazu noch das -at-. 

-> Zum Schreiben einfach das altbewährte GB benutzen - Dein neuer 
Beitrag ist direkt nach dem S
chreiben bereits hier zu sehen und kommt 
dann kurz darauf bei
meiner nächsten Onlinesitzung ebenfalls hier unten 
mit rein und im Formular wieder raus.
Das Prozedere deshalb, weil die herkömmlichen Gästebücher-Vorlagen in
der Vergangenheit oft mit Spam geflutet wurden und dann ggf. serverseitig
komplett gelöscht wurden (habe kein eigenes PHP-Script dafür). Hier in
html ist es
garantiert spamfrei. :)
..
**** Bremen und ich freuen sich auf Eure Einträge & Comments ****
..
......................................................................... ..Neuen Eintrag schreiben


37.
 
7.5.16 Name:  Volker Brüggemann
Thema:  Karte Nr. 150 Kohlenhändler + Nr. 151

Das Schild am Wagen würde ich als Hermann Kemrat ­- Kohlenhandlung
Heidbergstr. 7 - Gröpelingen ???? lesen. Die Anschrift existiert in Bremen-
Gröpelingen ganz in der Nähe solcher Reihenhäuser.
Der Kiosk kann frühestens 1912 fotografiert worden sein, denn in diesen Jahr
erschien die "Elegante Welt" zum ersten Mal. Und ab 1917 bekam sie eine
andere Titelschriftart.

______________________________________________________________

36.  15.10.15 Name:  Robert Lucas
E-mail:  post-at-readus.de
Thema:  Deine Seite

...macht Spaß, irrsinnig viel Durcheinanderinteressantes, Danke.
Frage gestattet? Hast Du zufällig etwas über Friedrichshagen /Berlin?
Grüße und gute Wünsche Lucas
  ________________
Antw: Steffy vV:  Über Friedrichshagen habe ich leider nix.
(Da weiss ich kaum, wo es liegt - ok bei Köpenick, das weiss ich! ;))
Nur vom Wasserwerk dort habe ich schon mal gehört, das ist natürlich
auch "überregional" in Berlin etwas bekannter, weil offizielles Museum.

______________________________________________________________

35.  8.10.15 Name:  karl-heinz eisfeld
E-mail:  kheis270352-at-gmx.de
Thema:  bremen vom traum zur wirklichkeit

nachdem ich diese seite gefunden hatte, war ich überwältigt, wie schön unser
bremen war. leider wird es immer weiter verschandelt (siehe die neue initiative
betreff den zubau des bahnhofs durch ein hochhaus). ich vermisse in diesem
forum infos zu sehr bekannten institutionen. zb den alten bremer ratskeller,
wo heute horten steht, zu unserem alten tanzcaffee in der vahr (tanzen unter
palmen), die gondel, die küste usw.
aber trotz allem, die seiten sind sehr gelungen...

  ________________
Antw: Steffy vV:  Naja, ich zeige ja vor allem die Kaiserzeit-AKs und primär
visuell die Bilder. Dazu manchmal die Kartentexte oder mit Texten meiner meist
sehr subjektiven Assoziationen... ;)
Geschichtshistorische Daten und Fakten machen ja andere Websiten verstärkt,
gibt es in Wikipedia, auch in vielen Büchern. Und ganz bestimmte Fakten, bzw.
Antworten auf spezielle Geschichtsfragen wiederum sind oft nicht leicht zu
finden. Wenn es was Interessantes, Passendes, Originelles ist, was sich zum
Bild auftut, was ich dazu weiss, schreibe ich es natürlich mit rein.
Danke für die Anregung - hilft auf alle Fälle, inhaltlich noch besser zu werden.
:)

______________________________________________________________

34.  29.09.15 Name:  Hein
E-mail:  h_mueck-at-gmx.de
Thema:  Bild 208

Das Gefährt auf dem Bild 208 ist wahrscheinlich eine jener damals häufig im
Bremer Stadtbild anzutreffenden Brauerei-Kutschen. Hier könnte es sich
tatsächlich um ein Brauerei-Fahrzeug der Hemelinger Actien-Brauerei handeln.
Die Aufschrift lässt auf diese alte ehemalige Bremer Brauerei schließen.
Somit wird sich wohl eher Bier als Wasser in den Fässern befunden haben ;-)

______________________________________________________________

33.  6.11.14 Name:  Ansgar Fischer
E-mail:  ansgarfischer-at-web.de
Thema:  tolle seite

was für eine starke seite! Ich (B 1962) sammle seit langem Bremer postkarten
und bin begeistert von den Beschreibungen, die ihr den Karten zugefügt habt.
In der Schule Lothringer Str. bin ich eingeschult worden, dann ging es zu
kippenberg. Auf der Linie 2 oder 3 fuhr mal eine Bahn, die den Namen "Ansgar"
trug. Habt ihr dazu womöglich ein Foto? Ich suche auch dringend Bilder/Karten
aus dem französischen Viertel um die verdunstraße herum...
Da ich selber einige Raritäten habe, könnte man ja vielleicht mal hin und her
scannen. Liebe Grüße Ansgar Fischer (0177 455 13 07)

______________________________________________________________

32.  19.02.14 Name:  Andrea Lange
E-mail:  langeandrea2004-at-yahoo.com
Thema:  Weserlust

Wie bereits von "Sammler" (Eintrag Nr.25) zur Postkarte Nr.124 "Weserlust"
erwähnt, gab es tatsächlich einen Botanischen Garten namens "Weserlust".
Ab 1914 wurde auch gegenüber auf der anderen Seite des Osterdeiches
eine Gesellschaft gegründet, die Kleingartenparzellen vergab, etwas später
wurde dies als Kleingartenverein eingetragen. Somit feiern die Gartenfreunde
"Weserlust" e.V. am 19.Juli diesen Jahres (2014) ihr hundertjähriges Jubiläum!
Wäre es möglich, hierfür eine Kopie dieser Postkarte zu bekommen - für
unsere Jubiläumszeitschrift? Wir sind gerade online gegangen mit einer eigenen
webseite (www.gartenfreunde-weserlust.de), auf der wir zu erreichen sind,
und bald neben dem Festagsprogramm noch mehr infos, historische Fotos etc.
zu finden sein werden. Tolle website, schön, diese alten Postkarten zum
Anschauen für jederman zu finden! Danke! (Andrea Lange)
  ________________
  Antw: Steffy vV: Ja, ist möglich.
                          Link auf "bremer-ansichtskarten.de" wäre nett. :)

______________________________________________________________

31.  20.02.13 Name:  Mark S.
E-mail:  markschumann-at-freenet.de
Thema:  Super Seite =)

Ich muss sagen, ich kenne diese Seite nun auch schon länger
und liebe die in Bild und Ton gehaltenen Eindrücke aus Bremen.
Ich selber bin zwar gerade mal im Jahre 1989 geboren worden, finde
das Flair sowie die Fahrzeuge dieser Jahre jedoch wirklich sehr schön
und keinesfalls vergleichbar mit den heutigen Ansichten Bremens.
Am besten gefällt mir das Video der Mitfahrt auf der Linie 10, welches
nach Vorne hin gedreht wurde. Zum einen wegen der Perspektive und
natürlich zum anderen, wegen der "besonderen Vorkommnisse" auf der
Strecke.
Vielen Dank für das Veröffentlichen dieses besonderen Filmmaterials =)

______________________________________________________

30.  1.11.12 Name:  W. Waßmann
E-mail:  walterwassmann-at-gmx.de
Thema:  Historische Ansichtskarten, Seite 9 (Privathäuser)

Hallo Steffy, Habe Dein Bild zuordnen können:
Das Bild mit der Nummer 138 stammt aus der Hemmstrasse in
Findorff. Die Hausnummern sind 90-102 und liegen zwischen der
Würzburger -und Ansbacher Strasse. Die Häuserfront wird an der
Würzburger Straße, sowie an der Ansbacher Straße mit Türmchen
und Giebel abgeschlossen (wie im  Bild zu sehen).
Der Neubau (Nr. 90-96) entstand (ca. 1907) Ecke Würzburger Straße.
Einige Häuser sind noch fast im Originalzustand. Früher waren in den
Häusern eine Schlachterei, eine Fischhandlung und ein Sattler
untergebracht. Gruß Walter
 

______________________________________________________

29.  24.10.12 Name:  M.Brüggemann
E-mail:  mikebrug-at-freenet.de
Thema:  Historische Ansichtskarten - Seite11 - Leute - Nr.150

Das ist das Fuhrwerk von Hermann Kemna -
Kohlenhändler Heidbergstr. 7, Gröpelinger Chaussee ?90

______________________________________________________

28.  10.7.12 Name: Dieter W.
E-mail:  diwar-at-shaw.ca
Thema:  postkarten bremen

eine tolle web seite, als alter bremer (baujahr 1932) habe ich mich
sehr gefreut und auch vieles gefunden was ich noch nicht kannte.
re: mühle am stephanitor, der mühlstein lag schon im krieg dort als
die mühle noch stand. eine sand kiste war damals auch schon da,
wir wohnten dort bis august 1944. dass es am wall drei (3) mühlen
gegeben hat ist mir nicht bekannt. mit besten grüssen Dieter W.

_______________________________________________________

27.  21.9.11 Name: Marc
E-mail:  info-at-marc-bruenjes.de
Thema:  Historische Ansichtskarten, Seite 9 (Privathäuser)

Hallo Steffy, sehr schöne Seite. Besonders die historischen
Dokumente!
Es macht Spaß, die in der Kindkeit erlebten Fahrten
mit der Straßenbahn
nocheinmal erleben zu können.
Vielen Dank dafür! :-)

Hab ein Bild zuordnen können: Das Bild mit der Nummer 138 stammt
vermutlich aus der Hemmstrasse in Findorff zwischen Würzburger
Strasse
und Ansbacher Strasse. Charakteristisch sind die beiden
Türmchen und der
Giebel des rechten Hauses, wenn man es
mit Google Maps vergleicht.  Gruß Marc

_______________________________________________________

26.  29.5.11 Name: Hans Snoek
E-mail:  aus.bremen-at-bremen.de
Thema:  Uniwiese Drachen

Obwohl ich schon lange im Internet unterwegs bin sind mir die Seiten
von den Schilderungen über das Drachensteigen und den Drachenbau
Ihrer Webseiten erst jetzt aufgefallen. Danke für die Mühe die sie sich
gemacht haben. Leider haben wir uns auf der Wiese nie kennengelernt,
oder . . . . Alles Liebe und Gute Hans Snoek

____________________________________________________

25.  20.5.11 Name: Sammler
E-mail:  sammler-at-web.de
Thema:  Nr.124 Garten Weserlust

Stadtplan von Bremen 1914  Hallo! Schau doch mal bei W6 dort wirst
Du
die WeserLust am Osterdeich direkt neben dem 1. Botanischen
Garten von
Bremen finden. Da ich zunächst auch nicht wusste nach
welcher Weserlust ich
suchen sollte bzw welche ich gefunden habe,
hoffe ich Deine Suche beendet
zu haben und für klarheit gesorgt zu
haben.  Besten Gruß & Vielen Dank für
die großartige Sammlung!

____________________________________________________

24.  24.3.11 Name: Andreas
E-mail:  wenndichderherbstkuesst-at-turboprinz.de
Thema:  Bremen auf youtube

Hallo, schön, dass die Seite immer weiter ausgebaut wird. Hier mal
ein paar Youtube-Links mit Bremen-Impressionen aus den 80er Jahren:
..........

   ________________
  Antw: Steffy vV / tramclips.de 
  Danke für die Links! Ja, in YT gibt es eine ganze Reihe interessanter,
  sehenswerter HB-Clips. Schaue ich auch öfters rein.

  Wollte hier immer schon mal eine extra Unterseite anlegen mit einigen
  ausgesuchten Clips anderer Autoren, zu Themen sortiert, ggf. näher
  kommentiert, o.ä.
  Werde es mir verstärkt vornehmen, wenn ich nun weiss, dass es ein
  Leserwunsch ist...  ;)

____________________________________________________

23.  12.12.10 Name: Historiker
E-mail:  fummelkopp-at-web.de
Thema:  Danke

Ein riesen Dankeschön für die Straßenbahnmitfahrt! (Ostberlin, Linie58)
Leider sind mir sämtliche Videos, die ich in dieser Zeit drehte verloren
gegangen, und so finde ich es doch sehr tröstlich, daß ich nicht als
Einziger mit der Kamera unterwegs war. Lieben Dank!
____________________________________________________

22.  3.2.10 Name: Mikkii
E-mail:  mkoppel-at-t-online.de
Thema:  ohne

Super Seite, bin nur durch Zufall über einen Link von You-Tube (Line4)
auf diese Internetadresse gestoßen. Finde es toll was du allen 
gesammelt hast und freue mich immer wieder alte Bilder aus Bremen zu 
sehen. Es ist traurig, wie viel wertvolle Bausubstanz leider nicht nur 
durch Kriegseinwirkungen im Laufe der jahrzehne zerstört worden ist. 
Erstelle selbst eine Internetseite mit der Geschichte und historischen 
Bildern/Postkarten/Dokumenten des Bremer Stadtteils Horn-Lehe 
(www.chronik-horn-lehe.de). Habe mich deswegen besonders über die 
Postkarten zur Linie 4 gefreut; möchte auch gerne zwei Postkarten in
meine Internetseite einbauen, da ich gerade eine Veranstaltung zur 
Linie 4 plane.
.
____________________________________________________

21.  19.12.09 Name: Andreas
E-mail:  wenndichderherbstkuesst-at-turboprinz.de
Thema:  Wolf's Eck, Hermannstr

Hallo, zu dem Bild mit der Kneipe "Wolf's Eck" an der Hermannstraße in
Berlin: Es ist wohl die Ecke Hermann-/Silbersteinstraße, von Süden her
gesehen. Ich habe mal ein Vergleichsbild gemacht: 
http://aj5vb3uh.multipic.de/ Mal gucken, ob man das mit HTML hier
reinbekommt:
.

                                     -- larger version: Bildklick oder http://aj5vb3uh.multipic.de--
.
Danke für die Seite und frohe Weihnachten!
   _______
   Antw: Steffy vV / tramclips.de 
   Danke für's Bild + posten! Interessanter Vergleich!
   Sogar das Werkzeuggeschäft ist raus. Und schöne, helle Fassade!
   Was sich alles so verändert - kaum mehr wiederzuerkennen...
_____________________________________________________
20.  13.12.09 Name: loreley97
E-mail:  loreley97-at-yahoo.de
Thema:  Bremer Freimarkt in der Neustadt - alte Postkarten

Die alten Postkarten von Bremen sind wirklich sehr schön.
Es gibt da eine Postkarte vom Freimarkt in der Neustadt, die 1905 nach
Paris geschickt wurde. Sie schreiben, Sie wüßten nicht, wo sich dieser
Freimarkt befand. Ich glaube, es zu wissen. Er befand sich auf einem
Marktplatz, der Neuer Marktplatz hieß. Er grenzt die Oster- bzw.
Westerstraße. Das ist der Bereich der alten Neustadt. Meine alte Mutter
sagte mir einmal, dort habe sich der alte Freimarkt befunden. Sie hätte
ihn als Kind mit ihrem Vater besucht. Meine Mutter, die 1988 in Bremen
verstarb, wurde 1905 geboren.
Viele Grüße aus Berlin, loreley97
_____________________________________________________

19.  18.05.09 Name: Mio
E-mail:  dark_yomi-at-web.de
Thema:  Kippenberg damals

wow, zunächst einmal ein großes lob and dich und diese seite!
ich werde mich auf jeden fall noch weiter umsehen und mir diese
interessanten dokumentationen nicht entgehen lassen. ich bin durch 
zufall beim recherchieren auf den kippenberg artikel gestoßen und ich
finde ihn klasse! ich besuche diese schule selbst seit 2001, sowie 
meine schwester sie bis 2002 besuchte wenn ich mich recht entsinne. 
sie is jahrgang '83 und konnte mir schon einiges aus ihrer zeit erzählen
und nun noch deine erlebnisse dazu, das ist einfach perfekt! ich musste 
wirklich häufig über die texte schmunzeln wenn man so daran denkt, 
was sich alles verändert hat (und was auch nicht haha). also nochmal 
vielen dank, dass du deine erfahrungen mit dem internet teilst und 
weiter so! liebe grüße, mio
_____________________________________________________

18.  26.02.09 Name: Oktay YAZICI 
E-mail:  ofisburo-at-hotmail.com
Thema:  Ein Herzlichen Dankeschön aus Istanbul

Hallo liebe Steffy, ich weis nicht wie ich mich bei Dir bedanken soll.
Du hast ja echt super künstlerisches bearbeitungen gemacht.
Dank Deiner aufnahmen konnte ich wieder mal in Bremen life die Stadt
mit Strassenbahn uns Autos voll miterleben, wie vor 35-40 jahren
ungefaer. Ich bin in Istanbul geboren und aber in Bremen aufgewachsen
zwischen 1966-1978 . Nochmals einen Herzlichen Dankeschön für die
schönen erinnerungen von meinem kind und jugendleben aus Bremen. 
Mit freundlichen Grüssen aus Istanbul, Oktay YAZICI
_____________________________________________________

17.  30.11.08 Name: Alex
E-mail: kuma-ganryu-at-hotmail.de
Thema: klasse seite

Hi.. ich bin nur durch zufall auf deine seite gestossen, weil ich mal
wissen wollte, wie es vor ein paar jahren in HB aussah, nun es hat sich
ziemlich viel verändert... was ich garnet mehr im kopf hatte xDDDD 
naja, bei meinen 22 jahren kann kleines kind schon mal was vergessen...
Mach weiter so.. greetz alex
_____________________________________________________

16.  7.8.08 Name: Sven
E-mail: sbberny-at-gmx.de
Thema: Alte Erinnerungen

Wirklich eine super Seite. Sie weckt verdammt viele Erinnerungen an
meine alte Heimat und zu der Zeit wo ich noch dort wohnte. Werde
auch künftig hier regelmäßig vorbei schauen und hoffe auf Neuigkeiten.
Habe selber im Keller noch Artikel und Fahrkarten von der BSAG so von
Anfang der Neunziger. Werde die mal wieder rauskramen und ein wenig 
stöbern. Gruß SvenE
_____________________________________________________

15.  13.7.08 Name: Matthias
E-mail: leichentuch-at-hotmail.de
Thema: Allgemein

Absolut genial diese Videos und Bilder. Macht weiter so!!!
_____________________________________________________

14.  13.7.08 Name: Jens
E-mail: Jensb142-at-aol.com
Thema: Danke...

...für diese schönen Erinnerungen. Ich wohne selbst nicht in Bremen,
aber diese Videos zeigen das, was kein Geschichtsbuch bietet.
Einfach nur die Leute, die Strassen und das Stadtbild zu jeder Zeit. 
_____________________________________________________

13.  9.7.08 Name: Andreas
E-mail: smile-at-unterderbruecke.de
Thema: Danke

Jaaaa, ich möchte mich eigentlich nur bedanken für die schönen
Zeitdokumente. Ich bin in den 70er/80er Jahren in Bremen zur Schule
gegangen, die meiste Zeit in Gröpelingen (Gesamtschule West) und 
dann in Findorff (Fachoberschule am Weidedamm).
Ich finde die Straßenbahnvideos auf dieser Seite echt klasse, man fühlt
sich echt 20 Jahre zurückversetzt. Allein schon das Klackern der 
Stempelautomaten, die Lautsprecheransagen etc. Ich wohne seit '92 in 
Berlin und komme leider viel zu selten nach Bremen, um mir die vielen
Veränderungen dort anzusehen. Danke, wie gesagt, für die schönen
Videos und Fotos, ich habe die Seite in die Bookmarks gelegt. 
Ein Wunsch von mir wären Innenaufnahmen von Hauptbahnhof aus der
Zeit vor dem Umbau. Grüße aus Berlin, Andreas
_____________________________________________________

12.  30.5.08 Name: Schutzmann Schneidig 
E-mail: nomail-at-mailer.com
Thema: Lob!

Das Kreuzungsvideo ist echt Kunst!
_____________________________________________________

11.  14.3.08 Name: Dennis S.
E-mail: Cide-at-oleco.net
Thema: Sehr schön!

So macht das Internet auch wieder Spaß. Erinnerungen werden wach,
gerade bei den Kamerafahrten der Linie 1 in Bremen-Osterholz. Da war 
ich noch ein ganz kleiner Pöks, aber es kommt, wenn man sich die Clips
anschaut, einem erst wie gestern vor. Vielen Dank für diese tollen 
Dokumente!
_____________________________________________________

10.  7.3.08 Name: Malte "Mäldä" Dierwald
E-mail: rauwauwi-at-aol.com
Thema: Kippenberg-Fotos

Ich finde die Bilder vom Kippenberg-Gymnasium sehr interessant,
besonders weil ich dieses dort Abi mache. Man sieht, dass sich in dieser
Zeit so viel verändert hat. So ist das von dir im Text beschriebe
Sprachlabor heute ein einfacher Klassenraum mit einem Tonbandgerät im
Pult und Teppichboden. Seit kurzem gehe auch immer mit meiner Kamera
in die Schule, damit ich mich und künftige Schüler in 20 Jahren oder so
an diesen dann historischen Fotos erfreuen kann.
mfG Malte "Mäldä" Dierwald
_____________________________________________________

9. 19.2.08 Name: micha
E-Mail: radkem-at-sbcglobal.net
Thema: wow

hey...was fuer ein kostbares Zeitjuwel. Kenne jede Ecke in allen Filmen
ganz genau....habe damals in Schwachhausen gewohnt und kann mich
an absolut alles noch genau erinnern. TOLL !!!!! Lebe seit 1999 in Dallas
Texas USA und vermisse "mein" altes Bremen. Bin damals auch viel mit
der 6 von der Langemark/Pappel Strasse zur Domsheide gefahren
(St. Johannis Schule) und kann mich noch ziemlich gut an die vielen
Demos erinnern auf denen das Motto galt: 50 Pfennig? Lieber renn ich !!!
Die Strassenbahn wollte die Preise erhoehen...ich hab mich doch glatt
mit auf die Schienen gesetzt :))))) Gruesse alle Bremer !!!!!!!!!! 
Herrliche Filme !!!! BRAVO
_____________________________________________________

8.  17.1.08 Name: geronimoe
E-Mail: clashofrealities-at-gmx.net
Thema: Deine Seite

Moin moin, also ich war schon hin und weg als ich die ganzen Videos
von Dir bei Youtube gefunden habe. Aber das hier ist ja einfach nur
noch der HIT - wenn ich das mal so sagen darf! Besonders interessant
finde ich die Linien 5 und 6, da ich in Schwachhausen aufgewachsen
bin und dort jetzt nach einigen Jahren wieder wohne - auch wenn ich in
diesem Moment gerade im Auslandssemester in London bin :) Aber aus
diesem Grund freue ich mich umso mehr, ein Stück (alte) Heimat im Netz
gefunden zu haben ;) Klasse sind auch die bemalten Schaltkästen!
An dem Kasten "Vorsicht Hochspannung" bin ich auf meinem Schulweg
(Kippenberg) jahrelang vorüber gefahren. Absolut Klasse ist auch die
dokumentierte Bemalung an der Wachmannstraße! Interessant ist auf
den Fotos - neben der Malaktion - vor allem die alte viereckige
Telefonzelle mit integriertem Briefkasten und Briefmarkenausgabe!!
Ich bin sehr gespannt, was hier noch so alles in den nächsten Monaten
aufgetischt wird. Bin auf jeden Fall dabei! Viele Grüße aus London
_____________________________________________________

7.  7.1.08 Name: Malte "Mäldä" Dierwald
E-mail: rauwauwi-at-aol.com
Thema: Weitere Anmerkungen

Der Schaltkasten, der Aufschrift "Wer nicht will, dass die Welt so bleibt
wie sie ist..." steht an der Ecke St.-Jürgen-Str./Graf-Häseler-Str. 
mfG Malte Dierwald
_____________________________________________________

6.  7.1.08 Name: Malte "Mäldä" Dierwald
E-mail: rauwauwi-at-aol.com
Thema: Der Schaltkasten Elsasser Str./Colmarer Str.

Kommentar:Dieser Schaltkasten befindet sich nicht, wie von dir
vermutet, an der Ecke Elsasser Str./Colmarer Str., sondern an der Ecke
Elsasser Str./Saarbrückener Str. Ich kenne ihn sehr gut, da ich da
während meiner Grundschulzeit jeden Tag vorbeigegangen bin.
mfG Malte
_____________________________________________________

5.  27.12.07 Name: Darian
E-Mail: darian.wehmeier-at-hotmail.de
Thema: Bilder aus Kattenturm

Steffy, Du hast echt schöne Videos! Ich bin gerade mal 12Jahre alt,
aber interessiere mich für Kattenturm-Arsten! Hast du vielleicht Videos
oder Bilder aus Kattenturm? Wenn ja würde mich freuen wenn du sie mir
per E-M@il schicken könntest!! LG DARIAN
_____________________________________________________

4.  6.6.07 Name: Niels Paul
E-Mail: nepaul-at-gardensiderecords.com
Thema: Sehr interessant

Hallo, ich bin selbst Jahrgang '85 und kam bis vor einigen Jahren nicht
so in Bremen herum, abgesehen von links der Weser. Sehr interessant
finde ich die Wandlung in Gröpelingen, da ich im Schiffbauerweg 
(ehem. AG Weser) arbeite und die Region erst nach Bau des Space
Parks kenne. Gruß Niels
_____________________________________________________

3.  21.5.07 Name: Michael 
E-Mail: detmic-at-web.de
Thema: Videos

Hi will nur eben sagen schöne Videos, da kommen wieder erinnerung
hoch wie es einmal war. Gruß Michael
_____________________________________________________

2.  10.4.07 Name: Daniel 
E-mail: Dan.boock-at-web.de
Thema: Straßenbahnvideos

Hi mein Name ist daniel und wollte fragen wo die anderen bahn videos
sind da steht ja "linie 6, linie 10 e.t.c wann sind die angekündigt bitte
um rückmeldung.
_____________________________________________________

1.  3.4.07 Name: Felix 
E-mail: zskgegenrecht-at-gmx.de
Thema: geile page, geile sachen...

wow total coole sachen... ich weiß nicht, aber mich interessieren
solche dinge auch total! also was in bremen abgeht, was sich verändert,
wie was aussieht /aussah... besonders die überblendbilder gefallen mir
sehr!  die straßenbahnvideos sind total gruselig^^ ist das bahnhofdach
früher grün gewesen? vllt alles ganz schön vor meiner zeit^^
naja schöne grüße und mach weiter  felix 
 .

............................................................................Neuen Eintrag schreiben

.
.
.
..
..
Button-zurueck.............................................................................
Button-Intro-Titelbild
bremer-ansichtskarten.de