button-back....................................





Zwei Schwestern auf der Seebruecke Binz

button-back
 

Im Urlaub   3 / 8
Serie:  Schwestern in Tracht   1 / 6


  Seebrücke Binz auf Rügen, 1940

      Dieses erste Bild der Serie ist noch aus dem Jahr 1940
      und von der Seebrücke Binz auf Rügen. Wie gut, dass
      sie diese Brücke noch besucht und fotografiert haben,
      denn zwei Jahre später war sie ja wegen Baufälligkeit
      eingestürzt (laut Wiki). Zur Kaiserzeit brach diese Brücke
      ja schon mal unter der Last der Besucher zusammen,
      was Opfer forderte und daraufhin die Gründung der DLRG
      nach sich zog. Heutiger Rundumblick hier.
      Dieses Foto ist leider auf sehr rauem Papier ausbelichtet,
      was immerhin den Vorteil hat, dass es nicht so stark
      verkratzen und abgerieben werden kann wie Hochglanz-
      papier, also eine Menge Nachbearbeitungsretusche spart,
      dafür ist aber die "Körnung" eben sehr grob.
      Dieses Bild hat Postkartenformat mit entsprechendem
      Adresslinien-Aufteilungs-Vordruck auf der Rückseite.
      Daher stammt diese Aufnahme wahrscheinlich von einem
      externen Fotografen, der die Touristen mehr oder weniger
      spontan aufgenommen hat und dann die fertigen Bilder
      nach Entwicklung etwas später den Gästen verkauft hat.
      Diese häufig auftauchenden Eisbärkostüm-Bilder z.B.
      entstammen ja alle diesem Marketing-Prinzip.
      Das Prinzip kenne ich auch noch. Als ich im Jahre 1984
      mal aus einem Amsterdamer Rundfahrtsboot stieg, da
      wurde ich bzw. alle aussteigenden Fahrgäste fotografiert,
      und an einer Pinnwand konnte man dann so 'ne Stunde
      später sein Bild abholen bzw. erwerben. Das gab es auch
      noch im Jahre 1991 in der Bremer Grossraumdiskothek
      "Astoria", dort gab es eine Säule, an der die Bilder hingen,
      aber das war da allerdings schon ein kostenloser Service
      zum Mitnehmen, der im Eintrittspreis inbegriffen war. War
      auch nur so 'ne temporäre, relativ einmalige Aktion.
     
      Die Mädels haben hier dieselben Kleider an wie ein Jahr
      später auf dem letzen Bild in Mittenwald. Heute ja fast
      undenkbar, auch nur 5min dasselbe Zeugs anzuziehen,
      aber damals war so ein edles Kleid - vermutlich sogar
      noch richtig selbstgenäht - eben etwas Wertvolles, was
      man längere Zeit in Ehren hielt, oft dann auch an die
      jüngeren Geschwister weiterreichte.
      Dieses Bild habe ich erst ein Jahr später entdeckt bzw. mir
      wurde erst viel später klar, dass es sich hier - in der Flut der
      angebotenen Fotos - ja um dieselben Schwestern handelt
      wie auf meinen bereits erstandenen Mittenwald-Bildern.
......................                        button-next